Zurück zum Inhalt

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Die Bibel. Neue-Welt-Übersetzung (Studienausgabe)

Übersicht

  • 1

    • Elkana und seine Frauen (1-8)

    • Die kinderlose Hanna betet um einen Sohn (9-18)

    • Hanna bekommt Samuel und gibt ihn Jehova (19-28)

  • 2

    • Hannas Gebet (1-11)

    • Die Sünden der beiden Söhne Elis (12-26)

    • Jehova verurteilt das Haus Elis (27-36)

  • 3

    • Samuel zum Propheten berufen (1-21)

  • 4

    • Philister erbeuten die Bundeslade (1-11)

    • Eli und seine Söhne sterben (12-22)

  • 5

    • Die Bundeslade ist bei den Philistern (1-12)

      • Dagon gedemütigt (1-5)

      • Philister werden geplagt (6-12)

  • 6

    • Philister geben die Bundeslade zurück (1-21)

  • 7

    • Bundeslade in Kirjath-Jearim (1)

    • Samuel fordert dazu auf, nur Jehova allein zu dienen (2-6)

    • Israels Sieg in Mizpa (7-14)

    • Samuel spricht in Israel Recht (15-17)

  • 8

    • Israel verlangt einen König (1-9)

    • Samuel warnt das Volk (10-18)

    • Jehova bewilligt einen König (19-22)

  • 9

    • Samuel begegnet Saul (1-27)

  • 10

    • Saul zum König gesalbt (1-16)

    • Saul wird dem Volk vorgestellt (17-27)

  • 11

    • Saul besiegt die Ammoniter (1-11)

    • Saul als König bestätigt (12-15)

  • 12

    • Samuels Abschiedsrede (1-25)

      • Keinen nichtigen Dingen hinterherlaufen (21)

      • Jehova wird sein Volk nicht im Stich lassen (22)

  • 13

    • Saul stellt ein Heer auf (1-4)

    • Saul handelt anmaßend (5-9)

    • Samuel stellt Saul zur Rede (10-14)

    • Israel ohne Waffen (15-23)

  • 14

    • Jonathans Heldentat bei Michmas (1-14)

    • Gott bereitet Israels Feinden eine Niederlage (15-23)

    • Sauls voreiliger Eid (24-46)

      • Die Leute essen Fleisch mit Blut (32-34)

    • Sauls Kriege; seine Familie (47-52)

  • 15

    • Saul verschont Agag verbotenerweise (1-9)

    • Samuel stellt Saul zur Rede (10-23)

      • „Gehorchen ist besser als ein Opfer“ (22)

    • Saul soll nicht mehr König sein (24-29)

    • Samuel tötet Agag (30-35)

  • 16

    • Samuel salbt David zum nächsten König (1-13)

      • „Jehova sieht ins Herz“ (7)

    • Gott entzieht Saul seinen Geist (14-17)

    • David wird Sauls Harfenspieler (18-23)

  • 17

    • David besiegt Goliath (1-58)

      • Goliath verhöhnt Israel (8-10)

      • David stellt sich der Herausforderung (32-37)

      • David kämpft im Namen Jehovas (45-47)

  • 18

    • David und Jonathans Freundschaft (1-4)

    • Davids Siege machen Saul eifersüchtig (5-9)

    • Saul versucht David zu töten (10-19)

    • David heiratet Sauls Tochter Michal (20-30)

  • 19

    • Sauls Hass auf David hält an (1-13)

    • David entkommt Saul (14-24)

  • 20

    • Jonathan hält fest zu David (1-42)

  • 21

    • David isst in Nob vom Schaubrot (1-9)

    • David benimmt sich in Gath wie ein Geisteskranker (10-15)

  • 22

    • David in Adullam und Mizpe (1-5)

    • Saul lässt die Priester aus Nob töten (6-19)

    • Abjathar entkommt (20-23)

  • 23

    • David befreit die Stadt Keila (1-12)

    • Saul verfolgt David (13-15)

    • Jonathan macht David Mut (16-18)

    • David entkommt Saul nur knapp (19-29)

  • 24

    • David verschont Saul (1-22)

      • David hat Respekt vor dem Gesalbten Jehovas (6)

  • 25

    • Tod Samuels (1)

    • Nabal weist Davids Männer ab (2-13)

    • Abigails kluges Vorgehen (14-35)

      • „Bei deinem Gott Jehova im Beutel des Lebens“ (29)

    • Jehova bestraft Nabal für seine Unvernunft (36-38)

    • Abigail wird Davids Frau (39-44)

  • 26

    • David verschont Saul ein zweites Mal (1-25)

      • David hat Respekt vor dem Gesalbten Jehovas (11)

  • 27

    • David erhält von den Philistern Ziklag (1-12)

  • 28

    • Saul sucht ein Geistermedium in En-Dor auf (1-25)

  • 29

    • Philister misstrauen David (1-11)

  • 30

    • Amalekiter überfallen Ziklag und stecken es in Brand (1-6)

      • David holt sich Kraft von Gott (6)

    • David besiegt die Amalekiter (7-31)

      • David befreit Gefangene (18, 19)

      • Davids Vorschrift über das Verteilen der Beute (23, 24)

  • 31

    • Saul und drei seiner Söhne getötet (1-13)