Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Was bedeutet die Zahl 666?

Die Antwort der Bibel

666 ist die Bezeichnung oder der Name für das im letzten Buch der Bibel beschriebene „wilde Tier mit sieben Köpfen und zehn Hörnern“ (Offenbarung 13:1, 17, 18). Es steigt aus dem Meer auf und ist ein Symbol für das weltweite politische System, das „über jeden Stamm und jedes Volk und jede Zunge und jede Nation“ regiert (Offenbarung 13:7). Der Name 666 steht dafür, dass dieses politische System aus Gottes Sicht voll und ganz gescheitert ist. Woher weiß man das?

Nicht nur ein Etikett. Wenn Gott jemand einen Namen gab, hatte das immer eine tiefere Bedeutung. Als er zum Beispiel einem Mann in alter Zeit versprach, ihn zum Vater vieler Nationen zu machen, nannte er ihn von da an nicht mehr Abram, was „Erhabener Vater“ bedeutet, sondern Abraham: „Vater einer Menge“ (1. Mose 17:5, Fußnoten). Genauso hat Gott auch dem wilden Tier aus einem ganz bestimmten Grund 666 als Namen gegeben: Dieser Name steht für die charakteristischen Merkmale dieses Tieres.

Die Zahl 6 steht für Unvollkommenheit. In der Bibel werden Zahlen oft symbolisch gebraucht. Die 7 steht in der Regel für etwas, was vollständig oder perfekt ist. 6 ist eins weniger als 7 und bezeichnet daher meist etwas, was in Gottes Augen unvollständig oder fehlerhaft ist. Die Zahl wird oft in Verbindung mit Gottes Feinden gebraucht (1. Chronika 20:6; Daniel 3:1).

Dreifach steht für Nachdruck. In der Bibel wird manches drei Mal gesagt, um es nachdrücklich zu betonen (Offenbarung 4:8; 8:13). Mit der Zahl 666 will Gott also ausdrücklich klarmachen, dass er die politischen Systeme als völligen Fehlschlag ansieht. Sie waren nicht in der Lage, dauerhaften Frieden und eine sichere Welt zu schaffen. Das wird nur Gott durch sein Reich zustande bringen.

Das Zeichen des wilden Tieres

Gemäß der Bibel erhalten alle das „Kennzeichen des wilden Tieres“, die diesem Tier „mit Bewunderung“ folgen (Offenbarung 13:3, 4; 16:2). Diese Bewunderung steigert sich sogar zur Anbetung, das heißt, dass sie ihr Land, dessen Staatssymbole oder dessen militärische Macht verehren und über alles stellen. Nicht umsonst liest man in der Encyclopedia of Religion: „Der Nationalismus ... ist in unserer modernen Welt zu einer tonangebenden Religion geworden“. *

Was bedeutet es, wenn die Bibel sagt, dass das Zeichen des wilden Tieres auf jemandes Hand oder Stirn angebracht wird? (Offenbarung 13:16). Gott sagte den Israeliten einmal: „Ihr sollt diese meine Worte ... als ein Zeichen auf eure Hand binden, und sie sollen als ein Stirnband ... dienen“ (5. Mose 11:18). Damit meinte er nicht, sie sollten ihre Hand oder Stirn irgendwie buchstäblich markieren, sondern dass sie sich bei allem, was sie tun und denken, von seinen Geboten leiten lassen. Genauso ist auch das Zeichen des wilden Tieres kein buchstäbliches Zeichen wie etwa die Zahl 666 als Tattoo. Vielmehr steht es dafür, dass jemand sein Leben von dem politischen System beherrschen lässt. Das Zeichen des wilden Tieres zeigt somit an, dass sich jemand gegen Gott stellt (Offenbarung 14:9, 10; 19:19-21).

^ Abs. 8 Siehe auch Nationalism in a Global Era, Seite 134 und Nationalism and the Mind: Essays on Modern Culture, Seite 94.

Mehr dazu

Das Ende der Welt: Furcht, Faszination oder Frustration?

Es wird überraschen, was die Bibel über das Ende der Welt sagt.

„... und dann wird das Ende kommen.“ Die Bibel: Was sie voraussagt, trifft exakt ein

Die Bibel verspricht: Alles Böse wird enden. Wie und wann? Mehr dazu hier.