Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Jehovas Zeugen

Deutsch

Muss man denn unbedingt heiraten? Hauptsache ist doch, man liebt sich!

Die Antwort der Bibel

Lebt man zusammen, ohne verheiratet zu sein, fällt das nach der Bibel ganz klar unter „verbotene sexuelle Beziehungen“ (Hebräer 13:4, BasisBibel). Der so übersetzte griechische Ausdruck pornéia schließt nämlich Sex vor der Ehe ein. In Gottes Augen wäre es somit nicht in Ordnung, einfach so zusammenzuleben — selbst wenn man vorhat, später zu heiraten.

Auch wenn sich zwei Menschen lieben, erwartet Gott, dass sie heiraten, ehe sie Sex haben. Nachvollziehbar? Der wichtigste Wesenszug Gottes ist ja die Liebe und er war es, der uns die Fähigkeit zu lieben geschenkt hat (1. Johannes 4:8). Er muss also gute Gründe haben, wenn er festgelegt hat, dass Sex nur etwas für Verheiratete ist.

Mehr dazu

GLÜCKSREZEPT FÜR EHE UND FAMILIE

Gottes Weg zum Eheglück

Mit Gott zu einer glücklichen Ehe — Geht das? Welche Vorteile hat es, seine Rolle in der Ehe zu kennen und auszufüllen? Was kann man sich fragen?