Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Entspricht der Bibelbericht über Jesus den Tatsachen?

Die Antwort der Bibel

Der Bibelschreiber Lukas erklärte zu seiner Chronik über das Leben Jesu: „Ich bin allen Dingen von Anbeginn genau nachgegangen“ (Lukas 1:3).

Mitunter wird behauptet, die Evangelien, in denen vier Zeitgenossen Jesu (Matthäus, Markus, Lukas und Johannes) sein Leben schildern, seien irgendwann im 4. Jahrhundert abgeändert worden.

Doch Anfang des 20. Jahrhunderts fand man in Ägypten ein wichtiges Fragment des Johannesevangeliums, das heute als Papyrus Rylands 457 (P52) bekannt ist. Es enthält (nach moderner Verszählung) Johannes 18:31-33, 37, 38 und wird in der John Rylands Library in Manchester (Großbritannien) aufbewahrt.

Es handelt sich um das älteste vorhandene Manuskriptfragment der Christlichen Griechischen Schriften. Viele Gelehrte datieren es auf etwa 125 n. Chr., gerade einmal 25 Jahre nach dem Tod des Johannes. Das Besondere daran ist, dass der Text des Fragments mit späteren Handschriften so gut wie identisch ist.

Mehr dazu

Wie vertrauenswürdig sind die Evangelien der Bibel?

Alte Handschriften sprechen eine deutliche Sprache.