Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Jehovas Zeugen

Deutsch

Ist Polygamie erlaubt?

Die Antwort der Bibel

Eine Zeit lang duldete Gott, dass Männer mehrere Frauen hatten (1. Mose 4:19; 16:1-4; 29:18-29). Aber er hat die Polygamie nie eingeführt. Adam bekam von Gott nur eine Frau.

Jesus Christus stellte im Auftrag Gottes den ursprünglichen Standard für die Ehe — die Monogamie — wieder her (Johannes 8:28). Als Jesus einmal über das Thema Ehe befragt wurde, betonte er, dass „der, welcher sie schuf, sie von Anfang an männlich und weiblich gemacht hat und sprach: ‚Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und wird fest zu seiner Frau halten, und die zwei werden e i n Fleisch sein‘ “ (Matthäus 19:4, 5).

Ein Nachfolger Jesu schrieb später unter der Leitung Gottes: „Jeder Mann habe seine eigene Frau, und jede Frau habe ihren eigenen Mann“ (1. Korinther 7:2). In der Bibel heißt es auch, dass ein verheirateter Mann, der in der christlichen Gemeinde oder Versammlung mit Verantwortung betraut wird, „Mann e i n e r Ehefrau“ sein muss (1. Timotheus 3:2, 12).

Mehr dazu

DER WACHTTURM

Die Bibel hat ihr Leben verändert: Vom Polygamisten zum besseren Ehemann

Wieso ändert ein ehemaliger Polygamist plötzlich seine Meinung über die Ehe?