Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Wie steht die Bibel zur gleichgeschlechtlichen Ehe?

Die Antwort der Bibel

Lange bevor Regierungen damit anfingen, die Ehe als Institution zu regulieren, hat der Schöpfer bereits Regeln für die Ehe festgelegt. Schon im ersten Buch der Bibel lesen wir: „Ein Mann wird seinen Vater und seine Mutter verlassen, und er soll fest zu seiner Frau halten, und sie sollen e i n Fleisch werden“ (1. Mose 2:24). Das hebräische Wort für „Frau“ bezeichnet gemäß Vine’s Expository Dictionary of Biblical Words ein weibliches menschliches Wesen“. Auch Jesus bestätigte, dass die Partner in einem Ehebund „männlich und weiblich“ sein sollen (Matthäus 19:4).

Gott hat die Ehe also als ein dauerhaftes und enges Band zwischen einem Mann und einer Frau vorgesehen. Mann und Frau wurden füreinander geschaffen, um sich zu ergänzen, Kinder zu zeugen und großzuziehen und emotionale und sexuelle Erfüllung zu finden.

Mehr dazu

Was sagt die Bibel über Homosexualität?

Wie denkt Gott über Homosexualität? Kann man Gott trotz einer homosexuellen Neigung gefallen?

Ich fühle mich zum gleichen Geschlecht hingezogen — bin ich homosexuell?

Ist es schlimm, wenn man homosexuelle Gefühle hat? Was tun?