Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

FRAGEN JUNGER LEUTE

Ich habe die Regel ignoriert. Und jetzt?

So schaffst du es, dich nicht noch tiefer reinzureiten.

Bleib bei der Wahrheit. Sonst kann es sein, dass du auch noch den letzten Rest Vertrauen deiner Eltern verlierst. Sei ehrlich und verschweige keine Einzelheiten (Sprüche 28:13).

  • Rede dich nicht heraus und spiel das, was passiert ist, nicht herunter.

  • Denk dran: „Eine freundliche Antwort vertreibt den Zorn“ (Sprüche 15:1, Hoffnung für alle).

Entschuldige dich. Sag deinen Eltern, wie sehr es dir leidtut, dass sie sich Sorgen gemacht haben oder enttäuscht sind oder wegen dir mehr Arbeit hatten. Die Strafe wird dann wahrscheinlich milder ausfallen. Du musst es natürlich ernst meinen.

Akzeptiere die Konsequenzen. Für seine Fehler geradezustehen ist ein Zeichen von Reife. Am besten versuchst du jetzt erst mal, das Vertrauen deiner Eltern zurückzugewinnen (Sprüche 20:11).

Vergiss nicht, dass deine Eltern die Verantwortung haben, dein Verhalten in die richtigen Bahnen zu lenken. Deshalb spricht die Bibel auch von dem „Gebot deines Vaters“ und dem „Gesetz deiner Mutter“ (Sprüche 6:20).

Möchtest du, dass deine Eltern dir mehr Freiheit lassen? Dann ...

  • bau dir Vertrauen auf, indem du dich an ihre Regeln hältst.

  • arbeite an deiner Einstellung zu Regeln generell. Mach diese Haltung zu einem Teil von dir selbst, zu etwas, was dich als Mensch auszeichnet.

 

Mehr dazu

Wer bin ich?

4 Fragen zur Selbstanalyse für dich, um herauszufinden, was dir wichtig ist und wo deine Stärken und Schwächen liegen.