Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

JUNGE LEUTE FRAGEN

Warum mit meinen Geschwistern Frieden schließen?

 „Ziemlich beste Feinde“

Geschwistern sagt man nach, dass sie „die ziemlich besten Feinde sind, die du jemals haben wirst“. Du hast sie echt lieb und sie dich — aber manchmal kommst du einfach nicht mit ihnen aus. „Mein jüngerer Bruder geht mir auf die Nerven“, sagt die 18-jährige Helena. „Er weiß genau, wie er mich auf die Palme bringen kann!“

Einige Konflikte unter Geschwistern können mit einfacher Kommunikation und ein bisschen Verhandlungsgeschick gelöst werden. Zum Beispiel:

  • Zwei Brüder, die sich ein Zimmer teilen, streiten sich über ihre Privatsphäre. Die Lösung? Lerne einen Kompromiss zu finden und gib dem anderen den Freiraum, den er benötigt. Wende den biblischen Grundsatz aus Lukas 6:31 an.

  • Zwei Schwestern „leihen“ sich gegenseitig ihre Kleidung aus — ohne zu fragen. Die Lösung? Sprich darüber und setze klare Grenzen. Wende den biblischen Grundsatz aus 2. Timotheus 2:24 an.

In einigen Fällen sind die Probleme zwischen Geschwistern jedoch schwerwiegender und können ernste Folgen haben. Hier zwei Beispiele aus der Bibel:

  • Miriam und Aaron waren eifersüchtig auf ihren Bruder Moses. Das hatte tragische Folgen. Lies den Bericht in 4. Mose 12:1-15. Zum Selbsttest: Was kann ich tun, damit ich nicht eifersüchtig auf meinen Bruder oder meine Schwester werde?

  • Kain ist so wütend geworden, dass er seinen Bruder Abel ermordet hat. Lies den Bericht in 1. Mose 4:1-12. Zum Selbsttest: Wie kann ich meine Wut im Zaum halten, wenn ich mit meinem Bruder oder meiner Schwester zu tun habe?

 Zwei Gründe, Frieden zu schließen

Egal wie schwierig es ist, mit deinen Geschwistern auszukommen, es gibt mindestens zwei Gründe, warum es sich lohnt.

  1. Ein Zeichen von Reife. „Mit meinen beiden jüngeren Schwestern ist mir schnell der Geduldsfaden gerissen“, sagt Alex. „Jetzt bin ich viel gelassener und geduldiger mit ihnen. Man könnte sagen, ich bin erwachsen geworden.“

    Die Bibel sagt: „Wer seinen Zorn zügelt, besitzt viel Verstand; wer aber jähzornig ist, begeht große Dummheiten“ (Sprüche 14:29, Neues Leben).

  2. Ein gutes Training für die Zukunft. Wenn du schon die Fehler deiner Geschwister nicht tolerieren kannst, wie willst du dann mit einem Ehepartner, Arbeitskollegen, Arbeitgeber oder irgendjemand anderem auskommen?

    Tatsache ist: Der Erfolg deiner späteren Beziehungen hängt von deiner Fähigkeit zu kommunizieren und zu verhandeln ab. Und es gibt keinen besseren Ort, all diese Fähigkeiten zu trainieren, als zu Hause in deiner Familie.

    Die Bibel sagt: „Wenn möglich, haltet, soweit es von euch abhängt, mit allen Menschen Frieden“ (Römer 12:18).

Du willst die Probleme mit deiner Schwester oder deinem Bruder lösen. Möchtest du Hilfe dabei haben? Lies „Was andere sagen“ und guck dir danach das dazu gehörige Arbeitsblatt „Mit Geschwistern auskommen“ an.

Dazu auch: