Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Jehovas Zeugen

Deutsch

20. DEZEMBER 2016
VEREINIGTE STAATEN

Jay Street 85 — Grundstück mit enormem Potential jetzt verkauft

Jay Street 85 — Grundstück mit enormem Potential jetzt verkauft

Am Dienstag, den 20. Dezember 2016 verkauften Jehovas Zeugen ihr Grundstück in der Jay Street 85 an eine Investorengruppe. Bei den Käufern handelt es sich unter anderem um Kushner Companies, CIM Group und LIVWRK. Das Grundstück umfasst einen ganzen Häuserblock im boomenden Bezirk Dumbo (Brooklyn) und bietet Bebauungsrechte für eine Fläche von 92 903 m2.

Ende der 80er-Jahre und Anfang der 90er-Jahre standen auf dem Gelände einige marode Gebäude. Jehovas Zeugen kauften das Grundstück, weil sie mehr Platz für ihre wachsende Druckerei benötigten. Doch dann entschieden sie sich, ihre Druckerei, Buchbinderei und Versandabteilung von Brooklyn nach Wallkill zu verlegen. Und kürzlich haben Jehovas Zeugen den Umzug ihrer Weltzentrale von Brooklyn nach Warwick abgeschlossen. Ihre Immobilien in den Vierteln Brooklyn Heights und Dumbo haben sie über die letzten Jahre hinweg nach und nach verkauft.

Richard Devine, ein Sprecher von Jehovas Zeugen, kommentiert: „Grundstücke, wie das in der Jay Street 85, findet man nicht jeden Tag auf dem Immobilienmarkt — besonders Grundstücke in dieser Größe, in dieser Lage und mit diesem Potential.“

Medienkontakt:

David A. Semonian, Office of Public Information, Telefon +1 845 524 3000