Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Jehovas Zeugen

Deutsch

11. SEPTEMBER 2017
VEREINIGTE STAATEN

Update zum Hurrikan Irma

Update zum Hurrikan Irma

Hurrikan Irma hat in der Karibik und im Südosten der Vereinigten Staaten schwere Schäden angerichtet. Es liegen nun weitere Informationen zur Lage unserer Brüder vor.

Ein älterer Bruder in Florida (USA) und eine Schwester in Georgia (USA) sind während der Evakuierung leider ums Leben gekommen. Auf Tortola, der größten Insel der Britischen Jungferninseln, wurden zwei unserer Brüder verletzt. Mehr als 40 Häuser unserer Brüder in der Karibik wurden schwer beschädigt; außerdem können mindestens 40 Brüder und Schwestern vorerst nicht nach Hause zurückkehren. Das gesamte Ausmaß der Schäden lässt sich derzeit nicht feststellen, da einige Gebiete noch nicht zugänglich sind.

Wir fühlen mit denen mit, die einen geliebten Menschen verloren haben, und mit allen, die von den Auswirkungen des Wirbelsturms betroffen sind. Wir vertrauen weiterhin auf unseren Gott Jehova, der uns durch die Versammlungen (Gemeinden) Trost zukommen lässt (1. Thessalonicher 3:7).

Medienkontakt:

David A. Semonian, Office of Public Information, Telefon +1 845 524 3000