Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Jehovas Zeugen

Deutsch

28. APRIL 2015
NEPAL

Verheerendes Erdbeben erschüttert Nepal

Verheerendes Erdbeben erschüttert Nepal

Am Samstag, den 25. April 2015 erschütterte ein Erdbeben der Stärke 7,8 Nepal und verursachte katastrophale Schäden in der Hauptstadt Kathmandu. Dem Hauptbeben folgten mehrere Nachbeben mit einer Stärke von bis zu 6,6 auf der Richterskala. Noch sind nicht alle Details bekannt, aber nach bisherigen Meldungen des Büros von Jehovas Zeugen in Kathmandu ist eine Zeugin Jehovas mit ihren beiden Kindern ums Leben gekommen. Außerdem wurden Dutzende Häuser und Wohnungen von Zeugen Jehovas beschädigt oder zerstört. Auch das Büro von Jehovas Zeugen wurde leicht beschädigt. Das Zweigbüro von Jehovas Zeugen in Japan koordiniert zusammen mit dem Büro in Kathmandu die Katastrophenhilfe.

Medienkontakt:

International: J. R. Brown, Office of Public Information, Telefon +1 718 560 5000

Japan: Ichiki Matsunaga, Telefon +81 46 233 0005

Nepal: Reuben Thapaliya, Telefon +977 9813469616