Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Jehovas Zeugen

Deutsch

30. JANUAR 2017
KOLUMBIEN

Kolumbien: Jehovas Zeugen vom Verband der Gebärdensprach­übersetzer ausgezeichnet

Kolumbien: Jehovas Zeugen vom Verband der Gebärdensprach­übersetzer ausgezeichnet

Auszeichnung für Jehovas Zeugen würdigt Anstrengungen, Gehörlose in Kolumbien mit biblischen Veröffentlichungen zu versorgen.

BOGOTÁ (Kolumbien): Der nationale Verband der Gebärdensprachübersetzer, -dolmetscher und Taubblinden-Assistenten in Kolumbien (ANISCOL) hat gemeinsam mit zwei regionalen Verbänden Jehovas Zeugen eine Auszeichnung für ihre Veröffentlichungen in Gebärdensprache verliehen. Die Verleihung fand auf der ersten nationalen Konferenz für Gebärdensprachdolmetscher und Taubblinden-Assistenten in Kolumbien statt, die vom 7. bis 9. Oktober 2016 abgehalten wurde.

Jehovas Zeugen wurde diese Auszeichnung für „ihre außergewöhnliche Leistung bei der Herstellung von religiösen Veröffentlichungen und ihren positiven Einfluss auf das Leben der Gehörlosen in Kolumbien“ verliehen. Ricardo Valencia López, Mitveranstalter der Konferenz und Präsident des Verbandes der Gebärdensprachübersetzer, -dolmetscher und Taubblinden-Assistenten der sogenannten Kaffee-Achse (ASINTEC), erklärt, dass Jehovas Zeugen zu der Konferenz eingeladen wurden, weil „sie zum Ansehen des Berufsstandes beigetragen haben, denn sie veröffentlichen gut vorbereitetes Material, das beispielhaft ist, wenn es um Übersetzungstechniken geht.“

Zusätzliche Auszeichnung durch Organisationskomitees für die Präsentation von Jehovas Zeugen, die außergewöhnlich großen Anklang fand.

Während der Konferenz präsentierten Jehovas Zeugen ihre Erfahrungen als Übersetzer und Dolmetscher. Diese Präsentation fand außergewöhnlich großen Anklang, und darum verlieh ihnen das Organisationskomitee der Konferenz eine zusätzliche Auszeichnung.

Cristian David Valencia aus Pereira ist Grafiker und Designer für audiovisuelle Inhalte. Er nahm auch an der Konferenz teil und sagte: „Ich bin erstaunt, dass eine religiöse Gemeinschaft so ein gut durchdachtes Schulungsprogramm hat“ — zumal Jehovas Zeugen nicht für ihre Arbeit bezahlt werden.

Wilson Torres, ein Sprecher von Jehovas Zeugen in Kolumbien, erklärt: „Wir versorgen die hiesigen Gehörlosen seit dem Jahr 2000 mit Veröffentlichungen. Allein auf unserer Website haben wir jetzt über 400 Videos für Erwachsene, Teenager und Kinder in kolumbianischer Gebärdensprache. Wir werden auch weiterhin solche Veröffentlichungen mit biblischen Inhalten kostenfrei zur Verfügung stellen — genau wie wir das mit allen unseren Veröffentlichungen machen.“

Übersetzungsteams von Jehovas Zeugen rund um den Globus produzieren und verbreiten eine Vielzahl von Videos in 88 Gebärdensprachen. Jehovas Zeugen stellen außerdem die App JW Library Sign Language zur Verfügung, mit der man ganz einfach Videos in Gebärdensprache von der offiziellen Website jw.org herunterladen, verwalten und abspielen kann.

Medienkontakt:

International: David A. Semonian, Office of Public Information, Telefon +1 845 524 3000

Kolumbien: Wilson Torres, Telefon +57 1 8911530