Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Jehovas Zeugen

Deutsch

16. MAI 2013
NACHRICHTEN INTERNATIONAL

Kongressserie „Gottes Wort ist Wahrheit!“ läuft an

Kongressserie „Gottes Wort ist Wahrheit!“ läuft an

NEW YORK: Jehovas Zeugen sind mitten in den Planungen und Vorbereitungen ihrer Jahreskongresse, zu denen auch dieses Jahr wieder die Öffentlichkeit gezielt eingeladen wird. Das Motto der weltweiten Kongressserie: „Gottes Wort ist Wahrheit!“. Sie beginnt im Mai in den Vereinigten Staaten und geht bis Ende Dezember.

„Das Kongressmotto von diesem Jahr ist von großer Bedeutung, weil es ein zentrales Element unserer Familienwerte unterstreicht“, erklärt J. R. Brown, Sprecher von Jehovas Zeugen. „Unsere Familien sind davon überzeugt, dass die Bibel der beste Ratgeber fürs Leben ist und eine Orientierungshilfe, auf die gerade in diesen Krisenzeiten absolut Verlass ist. Und wir sind sicher, dass jeder — ob Zeuge Jehovas oder nicht — von dem abwechslungsreichen, alltagsnahen Programm profitieren wird.“

Wie J. R. Brown weiter erklärt, ist Jehovas Zeugen das persönliche Bibelstudium sehr wichtig. Die Familien von Jehovas Zeugen planen deshalb einen Abend in der Woche dafür ein, in der Bibel zu lesen und zu forschen — den sogenannten Studierabend der Familie. „Auch auf dem diesjährigen Kongress wird es wieder etwas Neues und Praktisches für das eigene Bibelstudium und das Bibelstudium im Familienkreis geben“, verspricht J. R. Brown. „Auf solche ‚neuen Sachen‘ sind Jehovas Zeugen jedes Jahr immer sehr gespannt.“

Wann und wo genau die Bezirkskongresse dieses Jahr stattfinden, kann man auf jw.org nachlesen, der offiziellen Website von Jehovas Zeugen. Journalisten, die weitere Informationen wünschen, können sich an das Zweigbüro von Jehovas Zeugen wenden; dort erhalten Reporter, die über die Kongresse berichten möchten, auch Angaben zum Medienkontakt vor Ort.

Medienkontakt(e):

International: J. R. Brown, Office of Public Information, Telefon +1 718 560 5000

Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Schweiz: Telefon +49 6483 413110