Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

14. OKTOBER 2013
DOMINIKANISCHE REPUBLIK

Erste nicht katholische Trauung in Dominikanischer Republik gesetzlich anerkannt

Erste nicht katholische Trauung in Dominikanischer Republik gesetzlich anerkannt

Am 28. August 2013 konnten Jehovas Zeugen in der Dominikanischen Republik erstmals eine gesetzlich anerkannte Trauung selbst durchführen — ein bahnbrechendes Ereignis. Wegen eines Abkommens von 1954 zwischen der Dominikanischen Republik und dem Vatikan waren neben standesamtlichen Eheschließungen nur katholische Trauungen gesetzlich anerkannt. Daher mussten sich Zeugen Jehovas immer standesamtlich trauen lassen, unabhängig von einer religiösen Zeremonie. Jetzt gewährt eine neue Verfassung auch anderen Religionsgemeinschaften wie Jehovas Zeugen, rechtlich anerkannte Trauungen durchzuführen. Die Trauung am 28. August war die erste nicht katholische Eheschließung dieser Art im Land.

Medienkontakt:

International: J. R. Brown, Office of Public Information, Telefon +1 718 560 5000

Dominikanische Republik: Josué Feliz, Telefon +1 809 595 4007