Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

18. JANUAR 2013
BRASILIEN

Erdrutsche in Brasilien

Erdrutsche in Brasilien

Durch starke Regenfälle kam es in der ersten Januarwoche im brasilianischen Bundesstaat Rio de Janeiro zu Überschwemmungen und Erdrutschen. Über 3 000 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Von den fast 8 000 Zeugen Jehovas, die in den betroffenen Gebieten leben, wurde keiner verletzt. Acht Familien verloren durch die Fluten allerdings ganz oder zum Teil ihr Hab und Gut. Sie kamen vorübergehend bei Glaubensbrüdern und Verwandten unter. Ein Katastrophenhilfe-Komitee von Jehovas Zeugen hat bereits 4 Tonnen Lebensmittel, Trinkwasser und andere Hilfsgüter in die am schlimmsten betroffenen Gebiete geschickt.

Medienkontakt:

International: J. R. Brown, Office of Public Information, Telefon +1 718 560 5000

Brasilien: Pedro Catardo, Telefon +55 15 3322 9000