Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

7. MAI 2015
ANGOLA

Zeugen Jehovas helfen Hochwasseropfern in Angola

Zeugen Jehovas helfen Hochwasseropfern in Angola

In diesem Königreichssaal in Lobito standen Wasser und Schlamm 70 Zentimeter hoch

LUANDA (Angola): Vom 11. März 2015 an kam es durch heftige Regenfälle in der Provinz Benguela, 500 Kilometer südlich der Hauptstadt Luanda, zu schweren Überschwemmungen. Dabei kamen 85 Menschen ums Leben und 119 Häuser wurden zerstört. Wie das Zweigbüro von Jehovas Zeugen in Angola berichtete, ist kein Zeuge Jehovas unter den Todesopfern; allerdings sind 11 Häuser schwer beschädigt oder zerstört worden. Aus Lobito wurden außerdem Hochwasserschäden an einem Königreichssaal (Gotteshaus) gemeldet.

Nach den starken Regenfällen setzten Jehovas Zeugen gleich am nächsten Tag ein Katastrophenhilfskomitee ein, um die Schäden einzuschätzen und Hilfe zu organisieren. In den betroffenen Regionen kamen Zeugen Jehovas aber nicht nur ihren Glaubensbrüdern zu Hilfe, sondern auch anderen. Außerdem reinigten Helfer den bereits erwähnten Königreichssaal in Lobito: Hier standen Wasser und Schlamm 70 Zentimeter hoch. Die Helfer erledigten alle Reparaturen rechtzeitig, sodass schon am Wochenende nach der Katastrophe besondere Zusammenkünfte stattfinden konnten. Zu diesem Anlass kamen auch Vertreter des Zweigbüros von Jehovas Zeugen aus Luanda. Sie trösteten ihre Glaubensbrüder und machten ihnen Mut.

Zeugen Jehovas aus der Region reinigten und reparierten den beschädigten Königreichssaal in Lobito

Todd Peckham, ein Sprecher von Jehovas Zeugen in Angola, sagt: „Wir fühlen mit allen, die nach dieser Katastrophe mit Verlusten fertigwerden müssen. Das Zweigbüro von Jehovas Zeugen in Angola wird die Arbeit des Katastrophenhilfskomitees weiter koordinieren und die Betroffenen unterstützen.“

Medienkontakt:

International: J. R. Brown, Office of Public Information, Telefon +1 718 560 5000

Angola: Todd Peckham, Telefon +244 222 460 192