Zurück zum Inhalt

Nach einem Erdrutsch in Natonin (Mountain Province)

14. AUGUST 2019
PHILIPPINEN

Tropensturm trifft Philippinen

Anfang August 2019 traf ein Tropensturm mit heftigen Regenfällen auf die Philippinen und verursachte Überschwemmungen und Erdrutsche. In Natonin (Mountain Province) kam bei einem solchen Erdrutsch ein Bruder ums Leben, der als Sonderpionier auf Zeit diente; ein weiterer Sonderpionier auf Zeit erlitt leichte Verletzungen. In einem anderen Fall wurde ein 10-jähriger Junge durch Trümmerteile verletzt, konnte aber medizinisch versorgt werden.

An den Häusern unserer Brüder entstand kein größerer Sachschaden. In Negros Occidental wurde ein Königreichssaal leicht beschädigt, als durch den Sturm ein Teil der Decke einstürzte.

Das Zweigbüro auf den Philippinen und der zuständige Kreisaufseher stehen den betroffenen Familien mit Trost und Hoffnung aus der Bibel zur Seite.

Der Tod unseres Bruders macht uns sehr betroffen, und wir beten für alle, die um ihn trauern. Wir sehnen uns schon nach dem Tag, wenn man sich an solche schlimmen Ereignisse „nicht mehr erinnern“ wird (Jesaja 65:17).