Zurück zum Inhalt

26. JULI 2019
KANADA

Toronto (Kanada): Internationaler Kongress 2019 „Die Liebe versagt nie!“

  • Datum: 19. bis 21. Juli 2019

  • Ort: Exhibition Place in Toronto (Ontario, Kanada)

  • Sprachen: Englisch, Portugiesisch, Spanisch

  • Anwesendenhöchstzahl: 46 183

  • Gesamtzahl der Täuflinge: 317

  • Zahl der internationalen Delegierten: 5 000

  • Eingeladene Zweige: Brasilien, Finnland, Großbritannien, Indien, Japan, Korea, Mittelamerika, Philippinen, Ukraine, Vereinigte Staaten

  • Erfahrung: „Alles, was uns das Kongresskomitee [der Zeugen Jehovas] darüber gesagt hat, wie gut sich um den Veranstaltungsort gekümmert werden wird und wie reibungslos alles ablaufen wird, ist eingetroffen“, sagt Laura Purdy, Verkaufs- und Veranstaltungsmanagerin bei Exhibition Place. „Wir haben selber etwas recherchiert und mit anderen Veranstaltern gesprochen, bei denen bereits Kongresse stattfanden und sie haben tatsächlich alle die gleiche Erfahrung gemacht wie wir.“ Frau Purdy berichtet weiter: „Es herrschte eine herzliche und gastfreundliche Atmosphäre. Ich kann anderen Veranstaltern nur sagen, dass sie sich wirklich freuen können, wenn der Kongress der Zeugen Jehovas in ihre Stadt kommt.“

 

Brüder und Schwestern begrüßen Delegierte am Flughafen in Toronto

Delegierte und einheimische Brüder und Schwestern genießen die gemeinsame Zeit im Predigtdienst

Brüder und Schwestern aus dem Bethel machen Musik für die Delegierten, die das Zweigbüro in Kanada besichtigen

Bruder Geoffrey Jackson von der leitenden Körperschaft beim Schlussvortrag am Freitag

Einer der 317 neuen Brüder und Schwestern, die am Samstag getauft wurden

Brüder und Schwestern machen während des Programms Notizen

Missionare und andere Sondervollzeitdiener auf dem Weg in den vorderen Teil der Halle. Das Publikum applaudiert, um ihnen für ihre wertvolle Arbeit zu danken

Fünf Schwestern spielen eine Radiosendung aus den 1920er Jahren nach, die damals von dem Sender CKCX in Toronto (Kanada) ausgestrahlt wurde. Im Jahr 1926 betrieben die Bibelforscher (wie Jehovas Zeugen damals genannt wurden) in vier kanadischen Städten eigene Radiosender; etwas Besonderes in der Geschichte von Jehovas Zeugen in Kanada

Ein einheimischer Bruder leitet einen Chor mit Kindern und Jugendlichen bei einer der vielen besonderen Veranstaltungen für die Delegierten