Zurück zum Inhalt

24. JUNI 2019
ECUADOR

Guayaquil (Ecuador): Internationaler Kongress 2019 „Die Liebe versagt nie!“

  • Datum: 14. bis 16. Juni 2019

  • Ort: Estadio Monumental Banco Pichincha in Guayaquil (Ecuador)

  • Sprachen: Ecuadorianische Gebärdensprache, Englisch und Spanisch

  • Anwesendenhöchstzahl: 53 055

  • Gesamtzahl der Täuflinge: 702

  • Zahl der internationalen Delegierten: 5 300

  • Eingeladene Zweige: Argentinien, Belgien, Bolivien, Mittelamerika, Kasachstan, Kolumbien, Korea, Kuba, Moldawien, Myanmar, Polen, Spanien und die Vereinigten Staaten

  • Erfahrung: José Francisco Cevallos, Präsident des dortigen Fußballvereins Barcelona Sporting Club, sagte: „Es gab nie Probleme bei Ihren Kongressen, weder bei diesem noch in den letzten Jahren. Ihr gutes Benehmen und die Ordnung, die alle Ihre Kongresse auszeichnet, sprechen wirklich für sich. So eine Veranstaltung zu organisieren ist keine leichte Sache, doch ihr schafft es jedes Mal hervorragend. Ihr seid gute Menschen – gebildet, anständig und gut organisiert. Die Veranstaltungen von Jehovas Zeugen können wir jeder Stadt und jedem Land nur empfehlen.“

 

Delegierte beim Besuch im Bethel in Ecuador

Einheimische Brüder und Schwestern zusammen mit Delegierten im Predigtdienst

Delegierte beim gemeinsamen Singen am ersten Kongresstag

Insgesamt ließen sich 702 Brüder und Schwestern taufen

Delegierte machen während des Programms Notizen

Delegierte zeigen die koreanische Geste für Liebe

Bruder Kenneth Cook von der leitenden Körperschaft beim Schlussvortrag am Samstag

Sondervollzeitdiener aus dem Ausland winken am letzten Tag zum Abschied

Einheimische Brüder und Schwestern gestalten für die Delegierten ein Abendprogramm