Zurück zum Inhalt

25. JUNI 2019
DEUTSCHLAND

Berlin (Deutschland): Internationaler Kongress 2019 „Die Liebe versagt nie!“

  • Datum: 14. bis 16. Juni 2019

  • Ort: Olympiastadion Berlin

  • Sprachen: Deutsch, Englisch und Russisch

  • Anwesendenhöchstzahl: 37 115

  • Gesamtzahl der Täuflinge: 255

  • Zahl der internationalen Delegierten: 5 000

  • Eingeladene Zweige: Brasilien, Ecuador, Finnland, Griechenland, Großbritannien, Kanada, Polen, Skandinavien, Slowenien und die Vereinigten Staaten

  • Erfahrung: Zu dem Programm, das für die Delegierten vor und nach dem Kongress geplant war, gehörte eine Führung im berühmten Pergamonmuseum in Berlin. Nachdem ein Mann vom Wachpersonal des Museums unsere Brüder beobachtet hatte, sagte er: „Viele Menschen sind verzweifelt, weil sie keinen Glauben haben. Ihr habt Glauben und Liebe unter euch, das merkt man.“ Ein anderer meinte: „Bei solchen Besuchern arbeite ich gerne mal zwei Stunden länger, da vergeht die Zeit wie im Flug.“

 

Einheimische Brüder und Schwestern begrüßen die Delegierten am Flughafen

Brüder und Schwestern auf dem Vorplatz des Kongressgeländes

Delegierte, manche in Landestracht, lassen sich fotografieren

Bruder Samuel Herd von der leitenden Körperschaft beim Schlussvortrag am Samstag

Delegierte lauschen dem Programm auf Englisch und machen Notizen; zwei Anwesende verfolgen das Programm über Radiofrequenz

Brüder und Schwestern beobachten die Taufe am Samstag

Am Ende des Programms am Sonntag winken Sondervollzeitdiener aus anderen Ländern ihren Brüdern und Schwestern zu

Das ursprünglich 1936 fertiggestellte Olympiastadion am ersten Kongresstag; 1990 fand hier der historische internationale Kongress nach dem Fall der Berliner Mauer statt

Delegierte im Trolley-Dienst vor dem Brandenburger Tor

Delegierte im Kolonnadenhof beim Pergamonmuseum

Die Anwesenden applaudieren am Ende der Abendveranstaltung